strand am hotel anantaya chilawRundreisen sind anstrengend. Damit Sie am Abend entspannen können, haben wir für diese Rundreise Hotels ausgewählt, die ein wenig Luxus bieten. Lassen Sie den Tag in in luxuriöser Atmosphäre Revue passieren und genießen Sie hervorragenden Service. Erleben Sie ein Land voller Tradition, Kultur und Gastfreundlichkeit. Prachtvolle Paläste, tropische Wälder mit vergessenen Tempelanlagen und Strände, die so schön sind, dass es schon fast unwirklich erscheint. Wir zeigen Ihnen kulturelle Städte und faszinierende Menschen, die Sie nachhaltig beeindrucken werden.

Reisebeschreibung

Sri Lanka – „Strahlend schönes Land“! Auf dieser kleinen Luxusreise erleben Sie kurz und kompakt die wichtigsten kulturellen Highlights der kleinen Insel und haben gleichzeitig die Möglichkeit, die Reise mit ein paar erholsamen Strandtagen an Sri Lankas Stränden zu verbinden. Sammeln Sie erste Eindrücke Sri Lankas während Ihres Besuchs in der Königsstadt Kandy, genießen Sie die schöne Aussicht vom berühmten Sigiriya Felsen, entdecken Sie die Höhlentempel von Dambulla und erkunden Sie das grüne Hochland der Insel in Nuwara Eliya. Weil die berühmten Dickhäuter bei keinem Sri Lanka Besuch fehlen sollten, unternehmen Sie im Udawalawe Nationalpark eine Safari zur Tierbeobachtung. Nach Abschluss der Rundreise bietet das Programm die Möglichkeit zur Verlängerung in einem Strandresort an Sri Lankas bildschöner Westküste oder auf den paradiesischen Malediven. Für all diejenigen, die neben der Kultur und Natur von Sri Lanka auch ein wenig Luxus genießen wollen, ist diese Rund reise genau das Richtige.

Tag 1 | Colombo - Galle

Nach der Abholung am Flughafen oder dem Colombo Harbour (falls Sie bei einer Kreuzfahrt in Sri Lanka landen) bringt Ihnen unsere City Tour einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Colombo nahe. Colombo ist das Geschäfts- und Handelszentrum Sri Lankas und war einst nur ein kleiner Seehafen. Die Stadt erlangte erst Bedeutung im 16. Jahrhundert nach Ankunft der Portugiesen und Briten, die den Hafen zu einem wichtigen Handelsplatz ausbauten. Die Überreste der Gebäude aus der Zeit der portugiesischen, holländischen und britischen Herrschaft finden sich noch heute in allen Teilen der Stadt. Sie besuchen unter anderem die bunten Straßen des Marktviertels Petthah, wo es auch einen Hindu-Tempel mit kunstvollen Steinmetzarbeiten gibt, außerdem das Galle Face Green, den Gangarama-Tempel und das Nationalmuseum. Am Nachmittag führt Sie der Weg nach Galle. Die ehemals wichtigste Hafenstadt des Landes liegt im Süden der Insel, etwa 115 km von der Hauptstadt Colombo entfernt. Das noch heute existierende Fort wurde ursprünglich von den Portugiesen erbaut, dann von den Holländern erobert. Inzwischen gehört es zum Weltkulturerbe der UNESCO und unbedingt einen Besuch wert. Galle bietet weiterhin eine sehenswerte Altstadt mit vielen Geschäften und Restaurants sowie traumhaft schöne Strände in der Umgebung, die leider durch die meist sehr starke Brandung und Unterströmungen nicht zum Baden geeignet sind. Romantischen Strandspaziergängen mit den Füßen im Wasser steht jedoch nichts entgegen.

Tag 2 | Galle - Udawalawe Nationalpark

Heute ist Abenteuertag. Wir fahren von Ihrem Hotel zum Udawalawe Nationalpark, der berühmt ist für seine große Elefantenpopulation. Mit etwas Glück entdecken Sie auch Leoparden. Sie übernachten im Grand Udawalawe Safari Resort.

Fahrtstrecke: ca. 130 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.

Tag 3 | Nuwara Eliya

Am Morgen Fahrt durch das Hügelland auf serpentinenreicher Strecke ins Bergland von Nuwara Eliya. Unterwegs Besichtigung einer Teeplantage mit landestypischer Teefabrik, welche einen Einblick in die aufwendige Verarbeitung der Teepflanzen gibt. Nach Ankunft in Nuwara Eliya, auch "Little England" genannt, kleine Citytour durch den kolonial geprägten Ort. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya. Sie übernachten im Hotel Cocoon Hills.

Gesamtfahrtstrecke ca. 150 km; Fahrtzeit ca. 4 Std.

Tag 4 | Kandy

Am Morgen brechen Sie auf nach Kandy. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten von Kandy wie den Zahntempel, eine Kunstwerkstatt, einen orientalischen Markt und Basar sowie eine Edelsteinschleiferei, wo Sie sehen können mit welchen traditionellen Methoden die Saphire verarbeitet werden. Am Nachmittag können Sie unzählige Bäume aus aller Welt und andere faszinierende Pflanzen in einem traumhaft schönen Park bewundern, dem Königlichen Botanischen Garten in Peradeniya. Er beherbegt außerdem ein Orchideenhaus mit unzähligen verschiedenen Orchideen. Sie übernachten im Hotel Tourmaline.

Gesamtfahrstrecke ca. 100 km; Fahrtzeit ca. 3 Std.

Tag 5 | Dambulla - Sigiriya

Nach dem Frühstück Fahrt von Kandy in Richtung Sigiriya, unterwegs Besuch eines Gewürzgartens und der Batikfabrik in Matale. Danach Besichtigung des Tempels von Dambulla. Der berühmteste Höhlentempel Sri Lankas beherbergt über 150 Buddhastatuen, die teils aus dem ersten vorchristlichen Jahrhundert stammen. Am Abend Besteigung des einmaligen 200m hohen Sigiriya-Felsens. Bereits auf halber Höhe befinden sich in einer Felsnische die sagenhaften erotischen Fresken der "Wolkenmädchen", die zu den schönsten Werken der frühen singhalesischen Hochkultur zählen. Oben, auf der natürlichen Plattform, ließ König Kassapa I. (473 - 491 n. Chr.) seine "Himmelsburg" errichten. Das letzte Stück des Aufstiegs führt durch zwei gewaltige Löwenpranken hindurch und belohnt mit einem atemberaubenden Panoramablick. Abendessen und Übernachtung im Kandalama Hotel in Dambulla.

Gesamtfahrtstrecke etwa 110 km; Fahrtzeit ca. 3 Stunden.

Tag 6 | Auf zum Strand

Ihre Reise führt Sie heute ans Meer. Wir fahren nach Chilaw, einem Fischerort an der Nordwestküste.

Sie übernachten im Hotel Anantaya

Gesamtfahrtstrecke ca. 150 km; Fahrtzeit ca. 3,5 - 4 Std.

Tag 7 | Chilaw

Genießen Sie den einsamen Strand und das Meer vor Ihrem Hotel. 

Tag 8 | Deutschland

Heute endet Ihre Rundreise und Sie brechen zum Flughafen auf.

Alle Leistungen auf einen Blick:

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in gehobenen bis Luxus-Hotels
  • Klimatisierter Privat-Pkw mit erfahrenem lizenziertem Privatchauffeur englischsprachig.
  • Alle Kilometer
  • Benzin und Versicherung
  • Unterkunft und Verpflegung für den Fahrer

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flugtickets
  • Mahlzeiten und Getränke (außer Frühstück)
  • Eintrittsgelder für die Sehenswürdigkeiten
  • Eventuelle Film- und Foto-Gebühren
  • Trinkgelder
  • Persönliche Extras

Unverbindlich Anfragen